Warentransportversicherung

0 Comments

Warentransportversicherung

 

Die Frachtversicherung wird so konzipiert, dass sie vor dem Risiko von Verlust, Diebstahl oder Beschädigung schützen soll.

Durch den Abschluss eines Vertrags können Sie Verluste, die während des Transportprozesses auftreten können, schnell kompensieren, den Betrieb des Vertriebsnetzes sofort wieder aufnehmen, Ihre Interessen und die Interessen Ihrer Geschäftspartner schützen. Heute kann jede Fracht versichert werden, die mit einer beliebigen Art von Transport überall auf der Welt transportiert wird.

Warentransport findet täglich statt. Die Verantwortung des Spediteurs ist in diesem Fall ein sehr wichtiger Faktor. Beim Warentransport besteht häufig die Gefahr unerwarteter finanzieller Verluste, die als Folge der Beschädigung der Ware zu verstehen sind und ernsthafte Auswirkungen auf ihr Unternehmen haben können.

Der Zweck der Versicherung besteht darin, die Eigentumsinteressen des Beförderers im Falle einer Beschädigung von Ladung, Leben, Gesundheit oder Eigentum Dritter beim Warentransport zu schützen

 

Transportrisiken

Jede Art von Gütern, die mit einem Transportmittel transportiert werden, ist aufgrund mehrerer Ursachen Verlusten und Schäden ausgesetzt, die in folgende Gruppen eingeteilt werden können:

  • Naturereignisse: Überschwemmungen, Stürme, Erdrutsche, Hagel, Blitzschlag usw., die den Einsturz von Straßen, Eisenbahnen oder Brücken verursachen
  • Feuer
  • Unfälle mit dem Fahrzeug, in dem die Waren transportiert werden: Kollisionen und Umkippen
  • Unfälle mit Hebezeugen: unsachgemäßer Umgang mit Kränen, Herunterfallen von Gütern und deren Bruch
  • Warenschäden durch unsachgemäße Vorbereitung des Transports und unzureichende Verpackung
  • Versehentliche Verschmutzung 
  • Handlungen Dritter: Diebstahl, Raub, böswillige Handlungen Dritter
  • Schäden durch Temperaturschwankungen, die die Ware aufgrund ihrer Beschaffenheit erheblich beeinträchtigen (Fäulnis, Gärung)
  • unsachgemäßes Transportmanagement durch den Spediteur (Nichtlieferung von Waren)

Risikowahrnehmung und Risikobewertung

Versicherungsunternehmen haben unterschiedliche Kriterien für die Risikobewertung und die Berechnung der Versicherungsprämien. Sie sind von der Art der Waren,  Art des Transports, der Route, der Verpackungsmethode, der Auswahl der Risiken betroffen, gegen die wir die Waren versichern möchten. Die Versicherung von Waren im Inlandstransport ist billiger als die Versicherung von Waren im internationalen Transport. Grob gesagt liegen die Prämiensätze für die Versicherung von Waren im Inlandsverkehr zwischen 0,01 % und 0,065 % des Warenwerts, während die Prämiensätze für die Versicherung von Waren im internationalen Verkehr zwischen 0,05 % und 0,135 % des Warenwerts liegen.

Wer wird durch die Versicherung von Gütern im Transport geschützt?

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass die Transportversicherung für Waren und die Transporthaftpflichtversicherung (CMR) zwei völlig unterschiedliche Arten von Versicherungen sind.

Die Transportversicherung schützt den Eigentümer der Ware vor allen vertraglich vereinbarten Risiken und die CMR-Haftpflichtversicherung schützt den Spediteur und nicht den Eigentümer der Ware. Im Fall von Beschädigung oder Verlust der Ware muss der Eigentümer die mögliche Verantwortungslosigkeit des Spediteurs nachweisen, um den Schadenersatz zu bekommen.

Nur die Versicherung von Waren im Transport beginnt ab dem Zeitpunkt, wenn der versicherte Gegenstand das ursprüngliche Lager verlässt und endet mit der Lieferung der Waren an das Lager des Kunden.

Wer ist für Waren im Verkehr verantwortlich?

Nach dem Übereinkommen über den Vertrag über die internationale Beförderung von Gütern auf der Straße (CMR) ersetzen die Vermittler (Spediteure)  keine Schäden im Falle von unerwünschten Ereignissen  oder sie machen das in geringerem Umfang.

Beim Abschluss eines Geschäfts bestimmen der Verkäufer und der Käufer den Punkt des Eigentumsübergangs an der Ware durch Übernahme von INCOTERMS-Klauseln. Auf dieser Grundlage wird bestimmt, wer die Kosten auf der Straße trägt, auf der das unerwünschte Ereignis eingetreten ist, ob es der Verkäufer oder der Käufer ist.

General Transport” steht Ihnen zur Verfügung und bietet  professionelle Beratung in Bezug auf die Versicherung Ihrer Waren im Transport.

Categories: Internationaler Transport | Unterlagen